Komfortabel, schnell und sicher

Die Beweggründe, sich lasern zu lassen, sind vielfältig. Das persönliche Empfinden von Schönheit und Attraktivität mag eine Rolle spielen. Auch wer sportlich aktiv oder den Umgang mit Brille und Kontaktlinsen leid ist, verabschiedet sich gerne von seiner Sehhilfe. Mit der SCHWIND AMARIS Technologie lassen sich Kurz- und Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Sehfehler höherer Ordnung sowie Alterssichtigkeit in idealer Weise behandeln. Eine sehr hohe Abtragsgeschwindigkeit sorgt für eine extrem kurze Behandlungszeit.

Die SCHWIND Augenlaser-Behandlung

Bei der Laserbehandlung nutzen die Augenchirurgen die Gesetze der Physik. Die Gesamtbrechkraft des Auges wird so verändert, dass das Licht wieder korrekt auf die Netzhaut trifft. Die gängigste Methode ist die LASIK (Laser in Situ Keratomileusis), bei der am Auge eine hauchdünne Hornhautlamelle präpariert wird. Dieses Deckelchen klappt der Augen-chirurg zur Seite. Die Pulse aus dem Excimer Laser treffen so direkt auf dem Hornhautinneren auf und tragen wenige Mikrometer Gewebe ab, je nachdem wie stark die Fehlsichtigkeit ist. Sofort danach wird die Lamelle wieder zurückgeklappt. Die Hornhautscheibe saugt sich fest und verwächstmit dem übrigen Teil der Hornhaut. Ohne Präparation der Hornhaut kommt die Oberflächenbehandlung TransPRK aus. Hier wird das Gewebe durch die oberste, regenerierbare Hornhautschicht (Epithel) hindurch mit der SCHWIND AMARIS Technologie völlig berührungsfrei abgetragen.

Kontakt

Augenlaser Praxis Rostock

Zur Himmelspforte 1-2
18055 Rostock

Sprechzeiten: Montag – Donnerstag:
8.00 – 12.00 und 14.00 – 17.30 Uhr
Freitag: 8.00 – 12.00 Uhr

Telefon: (Anmeldung): 0381/ 3770620
Anmeldung OP: 0381/3770610
Telefax: 0381/ 3770613