Ablauf der LASIK Operation

Vom ersten Gespräch bis zur letzten Nachkontrolle.

LASIK Operation – der Eignungstest

Wie wir Ihnen helfen können, lässt sich am besten in einem persönlichen Beratungsgespräch bezüglich Ihrer LASIK Operation klären. In unserem kostenlosen und unverbindlichen Kurzcheck vermessen wir mit einer speziellen Kamera den vorderen Augenabschnitt und prüfen Ihre Sehschärfe mit Hilfe der Refraktionsmessung.

Die gründliche Voruntersuchung

Ihr Kurzcheck hat ergeben, dass Sie für eine LASIK Operation in Frage kommen. Jetzt möchten Sie die Operation durchführen lassen.

Der nächste Schritt ist eine umfangreiche Voruntersuchung, bei der wir Ihre Krankenvorgeschichte erfragen und zahlreiche Messungen und Untersuchungen vornehmen. Es schließt sich ein ausführliches Beratungsgespräch an, in dem wir noch einmal alle für die LASIK Operation notwendigen Punkte mit Ihnen durchgehen und Sie über die Möglichkeiten und Risiken der OP aufklären. Am Ende der Beratung vereinbaren wir einen Termin zur Laserbehandlung.

Vor der Augenlaser-Operation

Drei Wochen vor der LASIK Operation sollten Sie auf harte Kontaktlinsen verzichten, ab zwei Wochen vor dem Termin auch auf weiche.

Die Augenlaser-Operation

Am Tag der Operation dürfen Sie ganz normal essen und trinken. Verzichten Sie aber bitte auf Make-up und Eincremen. Sie sollten möglichst eine Begleitperson mitbringen. Nach der OP dürfen Sie nicht Auto oder Fahrrad fahren.

Die Operation dauert ca. 15 bis 20 Minuten. Sie liegen bequem auf einer Liege der Lasereinrichtung und erhalten spezielle Tropfen, die das Auge betäuben.
Kurz vor der Laserprozedur berühren das Kontaktglas und die Ansaugvorrichtung des Lasers Ihr Auge, um dieses zu fixieren. Die eigentliche Laserbehandlung beginnt danach und dauert nur wenige Sekunden. Sie ist vollkommen schmerzfrei. Kommt es während der LASIK Operation zu Augenbewegungen, sorgt ein intelligentes Kontrollsystem (Eyetracking) dafür, dass der Laser korrigiert wird oder kurz aussetzt, bis das Auge wieder in Position ist.

Nach der LASIK – Operation

Nach einer kurzen Ruhezeit dürfen Sie wieder aufstehen. Dann bekommen Sie von uns alle notwendigen Medikamente wie Augentropfen und Tränenersatzmittel sowie eine Notfalltelefonnummer mit.

Sie sollten zudem ein paar wichtige Regeln beherzigen:

  • Einige Tage nicht die Augen reiben

  • ca. eine Woche keinen Sport treiben

  • ca. eine Woche auf Make-up, Lidschatten etc. verzichten

Die Nachsorge nach der LASIK Operation

Ihre Sicherheit steht an erster Stelle. Aus diesem Grund betreuen wir unsere Patienten nach einer OP engmaschig und kontrollieren den OP-Erfolg systematisch.

Weitere Kontrollen

Wir bitten Sie zu Kontrolluntersuchungen am ersten und siebten Tag sowie einen und drei Monate nach Ihrer LASIK-OP. Bei diesen Untersuchungen kontrollieren wir den Erfolg der OP und die Stabilität der Fehlsichtigkeits-Korrektur. Gleichzeitig stellen wir fest, ob und welche Medikamente Sie noch benötigen.

Nach diesen ersten Kontrolluntersuchungen empfehlen wir Ihnen, einmal jährlich einen Kontrolltermin bei uns wahrzunehmen.

Kontakt

Augenlaser Praxis Rostock

Zur Himmelspforte 1-2
18055 Rostock

Sprechzeiten: Montag – Donnerstag:
8.00 – 12.00 und 14.00 – 17.30 Uhr
Freitag: 8.00 – 12.00 Uhr

Telefon: (Anmeldung): 0381/ 3770620
Anmeldung OP: 0381/3770610
Telefax: 0381/ 3770613