Premiumlinsen

Multifokallinsen und Mehrstärkenlinsen

Für alle Ansprüche gibt es die geeigneten Premiumlinsen

Unter den Multifokal- oder auch Mehrstärkenlinsen gibt es, neben den Standardlinsen, sogenannte Premiumlinsen. Diese Premiumlinsen zeichnen sich dadurch aus, dass sie alle eine erstklassige Sehqualität bieten. Allerdings gibt es unter diesen Multifokallinsen der Premiumklasse sehr starke Unterschiede. Die Auswahl der richtigen Multifokallinse für Ihre Ansprüche erfordert erfahrene Augenärzte, um schlussendlich die Unabhängigkeit von der Lese- oder Gleitsichtbrille zu erreichen.

Derzeit verwenden wir drei verschiedene Linsen-Typen in unserer Praxisklinik.

Die häufigste Multifokallinse ist der Bifokal-Typ. Die Bifokallinsen verfügen neben dem Fernbereich über einen optimalen Nahbereich zwischen 30-50 cm. Damit deckt dieser Linsentyp alle gängigen Nahbereiche (Lesen, Tachometer, Standard-Bildschirmarbeitsplatz, Laptop u.ä) ab. Der klassische Vertreter dieses Linsentyps ist die Oculentis M-Plus Linse.

Desweiteren steht auch eine trifokale Linse der Firma Zeiss zur Verfügung. Diese Optik verfügt über einen zusätzlichen Fokusbereich bei etwas 70 cm. Dieser Bereich ist für bestimmte Anforderungen und Berufsgruppen hilfreich: So z.B. für Doppelbildschirmarbeitsplätze mit großen Bildschirmen oder Musiker mit langem Abstand zum Notenständer. Durch die Teilung des Lichts auf 3 Bereiche ist die AT LISA Tri von Zeiss etwas kontrastärmer als die bifokale Schwesterlinse.

Premiumlinsen Rostock

Erweiterter Brennpunkt durch Echelette-Design bei der Tecnis Symfony IOL von der Firma Abbott

Eine Linse für stufenlos scharfes Sehen wurde kürzlich von der Firma ABBOTT eingeführt. Hier wirken nicht wie bei den oben genannten Linsen zwei oder drei Fokuspunkte für die Schärfenverteilung. In der Tecnis Symfony IOL werden zwei optische Designs in einer Linse vereint. Eines davon ist das „echelette Design“. Es ermöglicht ab einem Abstand von ca. 60 cm bis in die Ferne stufenlos scharfes Sehen. Das zweite optische Prinzip bedient sich einer genaueren farbenkorrigierten Fokussierung der Bilder auf der Netzhaut und bewirkt kontrastschärferes Sehen, auch bei weniger Licht.

Alle Linsentypen sind auch in torischen Versionen zur gleichzeitigen Korrektur der Hornhautverkrümmung verfügbar.

Informationen zu verschiedenen Premiumlinsen Typen finden Sie hier:

Tecnis Symfony von Abbott
AT LISA tri von Zeiss
Lentis von Oculentis
panfokale AcrySof® IQ PanOptix® IOL

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich zu einem Eignungscheck an und lassen Sie sich von unseren kompetenten Augenärzten beraten.
Eine Auswahl der verschiedenen Premiumlinsentypen

Online Terminanfrage

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich zu einem unverbindlichen Eignungscheck an und lassen Sie sich von unseren kompetenten Augenärzten beraten.

Terminanfrage senden

Terminanfrage

2 + 0 = ?